Herzlich willkommen

deutsch english español
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Teppiche

Teppiche

Unsere Teppiche werden in Teoltitlán del Valle, Oaxaca bei der Contreras Familie hergestellt. Seit Generationen besteht eine alte Tradition die Wollteppiche anzufertigen. In einem Zeitraum von zwei Wochen trifft sich die Familie und während dieser zwei Wochen werden die natürlichen Farbmitteln von Pflanzen und Insekten extrahiert. Manche von den Pflanzen werden von der Familie selbst gezogen. Der nächste Schritt gilt der Wolle, welche in verschiedenen Farbtönen gefärbt wird. Der Farbton "ROT" findet sich beispielsweise in einem Kaktus (Nopal), die Farbe "GELB" wird aus der Fruchtschale der Grenadine entnommen, die Farbe "BRAUN" wird Nussschalen entnommen und die Farbe "BLAU" wird aus der Indigopflanze extrahiert. Nach dem Färben wird die Wolle gewaschen, bis diese vom Schmutz und den Rückständen gesäubert sind. Danach wird es zu Garn verarbeitet. Zuletzt wird der Teppich mit der Hand gewoben, natürlich darf das traditionelle Zapoteken Design nicht fehlen.
Die Ortschaft "Teoltitlán del Valle" ist berühmt für seine Teppiche, die Entwürfe beruhen auf die sehr nahegelegenen Ruinen der Zapoteken Indianer. Wir freuen uns sehr diese wunderschönen Kunstwerke in Wien vorzustellen.

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge