Herzlich willkommen

deutsch english español
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schwarzton

Schwarzton

Schwarzton in Mexiko ist nur in Coyotepec, Oaxaca produziert. Etwa 70% der Bevölkerung in dieser Stadt produziert solches Produkt. Sie bekommen den Ton aus einer Grube, die von der Gemeinschaft geteilt wird, und nur Einheimische Lehm von dort nehmen kann.
Arbeiten mit schwarzen Ton ist sehr zart, im Gegensatz zu anderen Arten von Keramik-Gegensatz, denn es erfordert viel Zeit in jedem Verfahren, so dass das Stück kommt perfekt.
Sobald der Lehm aus der Grube erpresst wird, es getrocknet werden muss, dann machte wieder nass und zu reinigen, bis es eine Konsistenz von Knetmasse erreicht, so dass man mit ihm arbeitet kann. Der Prozess hängt auch von der Art des Stückes produziert, da in manchen Fällen die Basis geschieht erste und am nächstes Tag dem Hals. Nachdem das Stück geformt wird, ist es lassen, um trocknen zu werden, dann gekratzt, kantig und dann in einem Ofen für so viele wie 10 Stunden gekocht.
In ihrem Ursprung war die Farbe der Stücke ein stumpfes graues, bis Doña Rosa entdeckte eine Möglichkeit die Stücke eine schwarz glänzende Oberfläche zu geben. Das machte diesen Ton immer beliebter und berühmter.
Die Verwendung dieses schwarzen Ton ist heute vor allem für dekorative Zwecke.

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge